BEDIENBARKEIT

„Ich war überrascht, wie schnell ich die Feinheiten der D300S erlernt habe und diese auch nutzen konnte, um unwiderstehliche Formen des visuellen Geschichtenerzählens zu schaffen.“

  • Monitor
  • Virtueller Horizont
  • Informationsanzeige
  • Wiedergabefunktion
  • Urheberrechtsinformationen
  • Funktionstaste
  • Individualfunktionen
  • HDMI

Monitor

LCD-Display mit 920.000-Punkten, Bilddiagonale 3,0 Zoll und Betrachtungswinkel 170 °

Die D300S besitzt einen kräftigen 3 Zoll VGA LCD-Monitor. Die Auflösung von ca. 920.000 Punkten gewährleistet eine detaillierte Bildanzeige, die unverzichtbar bei der Fokusüberwachung oder Prüfen der Schärfe ist, mit einer bis zu 27-fachen Vergrößerung*. Der große Blickwinkel mit 170° aus allen Richtungen und die Helligkeit des Displays vereinfachen das Betrachten der Bilder und die Kontrolle der Menüeinstellungen bei Live View Aufnahmen. Das gehärtete Glas gewährleistet eine längere Haltbarkeit.

* JPEG oder NEF (RAW) Bilder mit [L]-Größe

Nach oben

Virtueller Horizont

Virtueller Horizont

Die D300S bietet eine Funktion mit elektronischem Virtuellen Horizont, die schnell und genau einen virtuellen Horizont anzeigt, um die Kamerastellung gegenüber der Horizontalen darzustellen. In der Betriebsart Live View können Sie einfach ein Gitter über die Szene legen, die Sie aufnehmen möchten – ein unschätzbares Werkzeug bei Landschafts- und Architekturanwendungen.

Nach oben

Informationsanzeige

Schnelle und lesefreundliche Informationsanzeige

Sie müssen nur kurz die entsprechende „Info“ Taste berühren, und sofort werden alle wesentlichen Kameraeinstellungen und -informationen auf dem großen LCD-Monitor angezeigt. Die Daten werden mit einem deutlichen, leicht lesbarem Schriftstil angezeigt. Die Schriftfarbe kann gewählt werden, um eine deutliche Anzeige unter allen Bedingungen zu garantieren. Wenn Sie die Taste ein zweites Mal berühren, wechseln Sie direkt zu den Einstellungen die im unteren Teil des LCD-Monitors angezeigt werden.

Dunkel auf Hell

Hell auf Dunkel


Info-Taste

Einstellungsübersicht (Beispiel)


Nach oben

Wiedergabefunktion

Erweiterte Wiedergabefunktionen

Mit der D300S können Sie sich die Bilder auf verschiedene Weisen anzeigen. Der Bildindex zeigt bis zu 72 Bilder auf ein Mal, so können Sie die Bilder schneller durchsuchen und auswählen. Sie können außerdem die Histogramme eine vergrößerten Bildausschnitts prüfen. Und Dank des Motiverkennungssystems von Nikon erkennt die D300S automatisch bis zu 10 menschliche Gesichter in einem Bild, und Sie können diese schnell nacheinander vergrößern, um die Scharfstellung zu bestätigen.

Indexanzeige mit 72 Bildern

Histogrammanzeige

Das Histogramm für den vergrößerten Bereich wird ebenfalls angezeigt (dieser gelbe Rahmen kann verschoben werden).

Ausschnittsvergrößerung des Gesichts

Nach oben

Urheberrechtsinformationen

Aufzeichnung Urheberrechtsinformationen

Hiermit können Sie den Namen des Fotografen bzw. des Rechteinhabers als Teil der EXIF-Daten an die Bilddatei anhängen. Diese Urheberrechtsinformationen können mit der D300S oder mit ViewNX oder mit der optionalen Capture NX 2 Software geprüft werden.

Nach oben

Funktionstaste

Flexible Funktionstaste für Ihre meist verwendete Funktion

Weisen Sie dieser Taste eine der 16 Funktionen zu, die im Menü zur Verfügung stehen, und nutzen Sie die Taste für den direkten Zugriff auf Ihre besondere Auswahl. Eine dieser 16 Funktionen kann der Abblendtaste zugewiesen werden.

* Wenn diese Option aktiviert ist, kann die Funktionstaste nicht mit einem Einstellrad kombiniert werden. Eine unter »Taste & Einstellräder« gewählte Funktion ist in diesem Fall nicht mehr gültig. Wenn Sie diese Option wählen, erscheint eine entsprechende Meldung. Die Kamera wählt unter »Taste & Einstellräder« selbsttätig die Einstellung »Keine Belegung«. Wenn Sie zu einem späteren Zeitpunkt unter »Taste & Einstellräder« eine andere Einstellung wählen, ändert die Kamera die Einstellung unter »Nur Funktionstaste« selbsttätig auf »Keine Belegung« ab.

Eine RAW-Aufnahme, wenn Sie sie brauchen — “+ NEF (RAW)” Function

Sie arbeiten eigentlich immer mit JPEG, möchten aber eine RAW-Datei für diese eine wichtige Aufnahme haben. Sie können die Funktion „+ NEF (RAW) der Funktions- bzw. Tiefenschärfe-/Abblendtaste (benutzerdefiniertes Menü) zuweisen. Ein Druck auf die Funktionstaste oder die Tiefenschärfe- / Abblendtaste kurz vor dem Betätigen des Auslösers, so speichern Sie gleichzeitig die RAW-Aufnahme und nutzen den Speicherplatz der Karte besser, ohne unnötige RAW-Dateien anzuhäufen.

Nach oben

Individualfunktionen

Einfacher Zugriff auf weiter benutzerdefinierbare Einstellungen — die Individualfunktionen

Mit der Individualfunktionen können Sie eine Vielzahl von Kameraeinstellungen ganz nach Wunsch anpassen. Wenn Sie neue Einstellungen ausführen, können Sie diese besonderen Einstellungen als Einstellungsgruppe in der benutzerdefinierten Datenbank speichern, mit bis zu vier Gruppen, die jeweils einen eigenen Namen besitzen.

Nach oben

HDMI

HDMI-kompatibel

Die D300S verfügt über einen HDMI (High-Definition Multimedia Interface) Anschluss, mit dem Sie einen HD-Fernseher zur Anzeige atemberaubender Bilder oder D-Movie Videoclips anschließen können. Hierfür ist ein Typ C Verbinder (Mini size) erforderlich.


Nach oben